zum Inhalt springen

Kristina Rubarth, geb. Schulz

 

Institut für Geographiedidaktik

Gronewaldstraße 2

50931 Köln

Raum:

113b (alt: 106)

Tel:

0221/ 470-4626

Email:

kristina.rubarth(at)uni-koeln.de 

Sprechstunde:

im SoSe 2018: mittwochs 13:15 bis 13:45 Uhr.

Am Mittwoch, den 04.07.2018 muss meine Sprechstunde leider entfallen!

alternative Termine nach Absprache per E-Mail.

Forschungsschwerpunkte

disziplinär: Stadtgeographie, Geographiedidaktische Schülervorstellungsforschung

konzeptionell: Wandel, Praktiken, Raum

inhaltlich: Quartiersforschung insbes. Gentrifizierung, Wahrnehmungen und Vorstellungen 

regional: Köln, Ruhrgebiet, ostdeutsche Städte, Kanada

methodisch: Qualitative Forschungsmethoden

Werdegang

seit 11/2014: Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Promovendin am Institut für Geographiedidaktik, Universität zu Köln. Dissertationsprojekt: "Alltagswahrnehmungen und -vorstellungen von SchülerInnen zu Wandel in ihrem Stadtquartier" (Arbeitstitel)

01/2013 - 10/2014: Mitarbeit im DFG-Forschungsprojekt "Urbane Raum(re)produktion Sozialer Arbeit", Universität Duisburg-Essen

August 2012: Abschluss als Diplom-Geographin an der Universität zu Köln, Titel der Diplomarbeit "Recht auf Stadt!? Bürgerbeteiligung in der Stadtplanung am Beispiel des Helios-Geländes in Köln-Ehrenfeld"

04/2007 - 08/2012: Studium Geographie, Soziologie und Städtebau an der Universität zu Köln

10/2005 - 03/2007: Studium Deutsch und Geographie für das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen

Lehrtätigkeit

SoSe 2018

Seminar "Stadtgeographische Quartiersforschung"

WS 2017/18

Seminar "Stadt und Wirtschaft"

SoSe 2017

Seminar "Die neue Stadt"

WS 2016/17

Seminar "Stadt und Wirtschaft"

SoSe2016

Seminar "Gentrification" sowie Tagesexkursion "Aktuelle stadtgeographische Themen am Beispiel von zwei Kölner Quartieren"

WS 2015/16

Seminar "Methoden der Humangeographie"

SoSe2015

Seminar "Stadtquartiere im Wandel" sowie eintägige Exkursionen zu "Gentrifizierung in Köln"

WS 2014/15

eintägige Exkursionen zu "Essen - eine Ruhrgebietsstadt im Wandel"  an der Universität zu Köln

SoSe 2014 und WS 2014/15

Seminar "Stadtquartiere im Wandel - Zwischen Aufwertung und Gentrifizierung" im Rahmen des Masterprogramms "Urbane Kultur, Gesellschaft und Raum" an der Universität Duisburg-Essen