zum Inhalt springen
Ein Theorie-Praxis-Dialog

Digitale Bildung im Geographieunterricht

 

20. September 2019
Universität zu Köln

COPT Gebäude

Das Programm zur Veranstaltung [PDF]

Hier geht es zur Online-Anmeldung

Digitale Bildung im Geographieunterricht

Was bedeutet digitaler Wandel für den Geographieunterricht? Wie gehen wir mit digitalen Medien im Geographieunterricht um? Wie ermöglichen wir allen Schülerinnen und Schülern an den Chancen der Digitalisierung teilzuhaben? Und welche Herausforderungen stellt der digitale Wandel an die Lehrkräfte im Fach Geographie? Im Theorie-Praxis-Dialog wollen wir diesen und weiteren Fragen nachgehen und uns gemeinsam fortbilden.

Was ist der Theorie-Praxis-Dialog?

Die Veranstaltung bietet einen institutionenübergreifenden Austausch unter Beteiligung von LehrerInnen, DoktorandInnen, DozentInnen, ProfessorInnen, SeminarleiterInnen und Studierenden, zur Identifikation, Weiterentwicklung und Bearbeitung gemeinsamer Fragestellungen sowie zur Fortbildung aller Beteiligten.

Informationen zur Veranstaltung

Die Tagung ist für Sie kostenfrei. Getränke und Snacks stehen ebenfalls zur freien Verfügung.

Die Mittagspause in der Mensa ist nicht inklusive. Wertmarken können Sie bei uns käuflich erwerben.

Zur genauen Planung bitten wir Sie, sich bis zum 18.09.2019 verbindlich anzumelden.

Hier geht es zur Online-Anmeldung.

 

Anfahrt

Gebäude 315: COPT Luxemburger Str. 90 50939 Köln

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Fahren Sie vom Hauptbahnhof mit der U-Bahn Linie 18 bis zur Haltestelle Eifelwall.

Mit dem PKW: Wenige Parkplätze finden Sie am Zülpicher Wall und der Luxemburger Straße.

Kontakt

Dr. Veit Maier
veit.maierSpamProtectionuni-koeln.de

Sebastian Seidel
sebastian.seidelSpamProtectionuni-koeln.de

Veranstalter

Institut für Geographiedidaktik
Prof. Dr. Alexandra Budke